Alle Infos rund um Corona

Alle wichtigen NEWS zu CORONA

Ganz abgesehen von den gesundheitlichen Gefahren und den gesellschaftlichen Auswirkungen stehen viele Arbeitnehmer & Arbeitgeber, Mieter & Vermieter aber auch Familien mit schulpflichtigen Kindern sowie Restaurant- & Gewerbebetreiber durch Corona vor großen Herausforderungen, wie sie selbst in der zurückliegenden Weltwirtschaftskrise nicht zu beobachten waren.

Daher haben wir viele nützliche Informationen für Sie aus allen rechtlichen Bereichen des Arbeits-, Miet-, Verwaltungs- sowie des Familienrechts zusammengestellt und hoffen, so zu einer gemeinsamen Bewältigung dieser ungeahnten Herausforderung etwas beitragen zu können.

Die im weiteren Verlauf dargestellten Artikel werden fortlaufend durch unsere Fachanwälte aktualisiert und sollte Sie eines der aufgeführten Themen interessieren, klicken Sie einfach auf den hierfür bereitgestellten Link.

Videos und weiterführende Informationen mit Praxistipps zu sämtlichen Fragen rund um die Coronavirus-Epidemie sowie weiteren interessanten Videos finden Sie auf unserer Homepage www.kgk-kanzlei.de

Bleiben Sie gesund!

 

Ihre KGK Rechtsanwälte

 

Arbeitsrecht

Alles was Sie wissen müssen zum Thema Coronavirus – Anordnung von Kurzarbeit – Verstoß gegen den arbeitsrechtlichen Gleichbehandlungsgrundsatz“! Was passiert, wenn der Arbeitgeber das Kurzarbeitergeld unwirksam beantragt hat oder gar nicht erst ein Anspruch auf Kurzarbeit besteht und dennoch gegenüber dem Arbeitnehmer Kurzarbeit anordnet? Hat der Arbeitnehmer sodann einen Schadenersatzanspruch gegen den Arbeitgeber wegen des Verdienstausfalls?

Alles was Sie wissen müssen zum Thema „Coronavirus – Urlaubsanspruch/ Urlaubsreduzierung während der Kurzarbeit“ Sofern der Arbeitgeber gegenüber seinen Mitarbeitern die Kurzarbeit anordnet, stellt sich die Frage, ob sich auch für diesen Zeitraum der Kurzarbeit die grundsätzlichen jährlichen Urlaubstage reduzieren und wie hoch das „Urlaubsentgelt“ ausfällt!

Verwaltungsrecht

Alles was Sie wissen müssen zum Thema „Entschädigung für behördliche Betriebsschließung“! Zur Eindämmung der Corona-Pandemie wurden bundesweit behördliche Betriebsschließungen erlassen, deren Dauer noch ungewiss ist. Für viele Gastronomen, Veranstalter und weitere von den Betriebsschließungen betroffene Selbständige ist trotz diverser öffentlicher Ausgleichszahlungen und Hilfspakete ein enormer wirtschaftlicher Schaden entstanden. Zwischenzeitlich wurde zudem eine Flächenbegrenzung für Einzelhändler auf 800 qmbeschlossen. Verschiedene Gerichte haben bereits Bedenken gegen diese Regelungen geäußert. Die Frage der Rechtmäßigkeit wird enorme Bedeutung für spätere Schadensersatzklagen der Gewerbetreibenden haben.

Alles was Sie wissen müssen zum Thema „Erstattung Verdienstausfall bei Kitaschließung wegen Corona“! Zur Eindämmung der Corona-Pandemie wurden die Kitas bundesweit geschlossen. Viele berufstätige Eltern hat das vor erhebliche Probleme gestellt, da eine berufliche Tätigkeit mit einer Kinderbetreuung schwer vereinbar ist. Besteht die Möglichkeit auf Schadensersatz, da die betreuenden Eltern nunmehr nicht arbeiten können?

Alles was Sie wissen müssen zum Thema „Die Schließung von Prostitutionsstätten“. Im Rahmen der Rechtsverordnungen zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 haben die Bundesländer unterschiedliche Maßnahmen durchgesetzt, die inzwischen jedoch wieder gelockert wurden. Betroffen sind auch Prostitutionsstätten, wozu z.B. auch Erotikmassagestudios gehören. Zwar dürfen Wellnessmassagestudios inzwischen wieder betrieben werden, doch gilt für den Betrieb von Massagestudios im Erotikbereich weiterhin ein Verbot. Inzwischen zeigen sich in der Rechtsprechung durchaus Erfolgsaussichten darauf, solche Studios mittels Eilantrag wieder zu öffnen. Wir erklären die Hintergründe dazu.

Mietrecht

Alles rund ums Thema „Mietrechtliche Sonderregelungen der Coronakrise“! Aufgrund der wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise ist zu befürchten, dass viele Wohnraum- und Gewerbemieter ihren Mietzahlungspflichten nicht nachkommen können. Aufgrund der besonderen Situation wurden die Vermieterrechte vorübergehend zugunsten der Mieter extrem eingeschränkt.

Familienrecht

Alles was Sie wissen müssen zum Thema „häusliche Gewalt in der Coronakrise“! Was bedeuten Ausgangssperren und Kontaktverbote für Familien und Beziehungen? Welche rechtlichen Möglichkeiten habe ich im Fall von häuslicher Gewalt?

Alles was Sie wissen müssen zum Thema „Umgangsrecht während der Coronakrise“! Muss ich meinem Ex-Partner Umgang mit dem Kind einräumen? Darf das Jugendamt mir den Kontakt zum Kind verwehren?

Alles was Sie wissen müssen zum Thema „Unterhalt in der Coronakrise“! Das Einkommen mindert sich durch Kurzarbeit etc., die Unterhaltspflicht bleibt bestehen, was tun?