Familienrecht

Themen

Alles was Sie wissen müssen zum Nachscheidungsunterhalt

Steht mir Unterhalt auch nach der Scheidung zu?

Im Gegensatz zum Trennungsunterhalt sind die Voraussetzungen für den Nachscheidungsunterhalt strenger bzw. zeitlich begrenzt. Geht der Gesetzgeber zwar grundsätzlich davon aus, dass jede Frau nach der Scheidung für sich selber sorgen sollte, so gibt es dennoch einige Anspruchsgrundlagen, die den Unterhalt nach der Scheidung ermöglichen. Unter dem Strich geht daher kaum eine geschiedene Frau nach der Scheidung leer aus.

Wir möchten Ihnen in den nachfolgenden Beiträgen die Anspruchsgrundlagen für den Nachscheidungsunterhalt erläutern. Dabei können diese Anspruchsgrundlagen im Laufe der Zeit nach der Scheidung abwechseln oder aber auch nebeneinander bestehen.

TIPP:

Unser Fachanwalt für Familienrecht Herr  Oliver Abel hilft schnell und unkompliziert hinsichtlich aller Fragen zum Trennungsunterhalt weiter.

 

 

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin

Sie wollen mehr erfahren, sich kompetent beraten lassen oder direkt einen Termin vereinbaren? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf, über das Online-Formular oder per Telefon:

+49 221 - 801 10 30-0

Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt Kontakt aufnehmen